Artemide


Equilibrist had won the 2015 Wallpaper* Design Award for the category “Best office accessories”

prev
next

London, 15. Januar 2015 – Die Leuchte Equilibrist ist aus der Zusammenarbeit von Artemide und dem berühmten Architekten Jean Nouvel entstanden. Sie wurde mit dem renommierten Wallpaper* Design Award 2015 in der Kategorie “Best office accessories” ausgezeichnet.
Der Wallpaper* Design Award 2015 wird seit über einem Jahrzehnt innovativen Projekten und Ideen verliehen, die von einer Jury mit großen Namen aus Mode, Design und Architektur ausgewählt werden.
Equilibrist ist eine Tischleuchte aus Aluminium von einfachen Linien und minimalistischem Design. Sie hat zwei Köpfe: einen runden und einen quadratischen mit zwei verschiedenen LED-Quellen von 4W und 7W, die am Ende eines Kipparms fixiert sind, der am zentralen Ständer angebracht ist. Diese beiden leuchtenden Gegengewichte sind vertikal und horizontal verstellbar und stehen in konstantem, dynamischen Gleichgewicht zueinander.
“Zwei Lampen wie eine Waage auf der Suche nach Gleichgewicht. Equilibrist ist ein verspieltes Signal-Objekt: zwei unterschiedliche Lampen rotieren und drehen sich um eine vertikale Achse. Eine Art High-Tech-Ampel, bei der die Signale asymmetrisches Licht auswerfen”, so beschreibt Jean Nouvel seine für Artemide entworfene Leuchte.
Auch in der letzten Ausgabe hat Artemide den Wallpaper* Design Award gewonnen: Die von Carlotta de Bevilacqua und Paola di Arianello konzipierte Leuchte Empatia erhielt die bedeutende Auszeichnung in der Kategorie “Best Transparency”.

W-Sign_FEB15[3][79]

2015 International year of light
Objective und Sisifo gewinnen den iF DESIGN AWARD 2015