Artemide


iF Product Design Award 2014: Fünffache Auszeichnung für Artemide

The Artemide appliances Empatia, Demetra, Chocolate LED, Elle, and Sostituto won the iF Product Design Award 2014

prev
next

Die Artemide Leuchten Empatia, Demetra, Chocolate LED, Elle und Sostituto sind mit dem iF Product Design Award 2014 ausgezeichnet worden, einem der international bekanntesten Produktdesignpreise, der seit über sechzig Jahren vom iF International Forum Design aus Hannover verliehen wird. Mit dem renommierten Award werden Projekte gekürt, die auf dem Gebiet des Designs herausragende Verdienste erworben haben.

Die prämierten Leuchten sind – wie alle Produkte von Artemide – sowohl Ausdruck höchster Designkunst als auch eindeutiger Beleg für das kontinuierliche Engagement von Artemide für die Entwicklung technologischer Beleuchtungssysteme, die eine immer höhere Energieeffizienz bieten, zur Abfallvermeidung beitragen, die Lebensqualität der Menschen verbessern und die Umwelt schützen.

Die von Carlotta de Bevilacqua und Paola di Arianello entwickelte Empatia vereint hochmoderne LED-Technologie von Artemide mit der großen Glasbläsertradition der venezianischen Meister. Mit ihrer wohl dosierten Transparenz und Opazität überzeugt sie durch die perfekte Ausgewogenheit zwischen Oberfläche und Licht. Sie ist ein optisches Gerät, dessen Herzstück eine leistungsstarke LED-Beleuchtung bildet, die das Licht gezielt steuert und eine maximale Ausbeute und Effizienz gewährleistet.

Die von Naoto Fukasawa entwickelte Demetra ist eine Tischleuchte aus lackiertem Aluminium mit verstellbaren Armen und einem verstellbaren Leuchtenkopf sowie einem integrierten Dimm-System, mit dem die Lichtstärke individuell eingestellt werden kann.

Die Chocolate LED von der a.g. LICHT setzt in puncto Ergonomie, Effizienz und Beleuchtungskomfort neue qualitative Maßstäbe im Bereich der Bürobeleuchtung. Mithilfe des innovativen, maßgeschneiderten optischen Systems kombiniert sie eine direkte Beleuchtung mit einem effizienten indirekten Lichtaustritt.

Zwei weitere Projekte, Elle und Sostituto, beide von Ernesto Gismondi, dem Präsidenten und Gründer von Artemide, wurden ebenfalls mit einem iF Product Design Award 2014bedacht.

Elle basiert auf dem ALEF-Patent und ist der Hintergrundbeleuchtung von Fernsehbildschirmen nachempfunden. Sie hat die Anmutung einer ultradünnen, perfekt homogenen Lichtoberfläche, deren Lichtverteilung private wie auch professionelle Bereiche ideal ausleuchtet.

Im Zusammenhang mit dem Projekt Sostituto erklärt Ernesto Gismondi: „Sostituto – Ersatz – ist der Name, den ich einem LED-Leuchtkörper gegeben habe, der anstelle der derzeit genutzten Straßenbeleuchtungen mit veralteter Technologie genutzt werden kann. Die tragende Struktur bleibt erhalten, lediglich der Leuchtenkopf wird ausgetauscht. Auch dieses Objekt nutzt leistungsstarke LED-Lichtquellen.“

Die offizielle Verleihung des iF Design Award fand am 28. Februar 2014 in München statt.

Empatia erhält Wallpaper* Design Award 2014
Artemide bringt die Designkultur einem breiten Publikum nahe.