Artemide


TARGET POINT

logo1-Artemidelogo-padovaok

Artemide setzt seine Forschung zu modernen Interaktionssystemen fort und präsentiert eine Weiterentwicklung von Target Point, welche das parametrische Design im Dienste des Human Light stellt.

Es definiert ein Wertesystem, welches auf den Menschen, sein geistiges und körperliches Wohlbefinden sowie auf seine Wahrnehmung der modernen und dynamischen Lichtgestaltung in Arbeits- und anderen Bereichen zentriert ist.

Artemide Target Point ist ein System an Leuchten und Sensoren, die einen Dialog zwischen dem gewünschten, gestalteten Licht und dem Ambiente eingehen.
Ziel sind die Umgebungsbedingungen – ein Konzept, das über den normativen Charakter von Lux, oder CRI hinausgeht. Es verbessert, wie der Mensch den Raum lebt und vereint verschiedene Phänomene und ihre Wahrnehmung.

Die Möglichkeit, einen nicht eindeutigen Dialog einzugehen beruht auf einem ständigen Informationsaustausch zwischen Leuchte und Ambiente; die Umweltveränderungen werden somit aufgenommen und integrierten, um ein dynamisches Gleichgewicht hinsichtlich den gesetzten Ziele zu gewährleisten.

Was sich somit in eine Wahrnehmung des dynamischen Lichts übersetzt, ist nichts anderes als die Erhaltung physiologischer oder chromatischer Eigenschaften des Wahrgenommenen.

Padova_pic01

ORSA Foster + Partners
LI-FI: Light as Quanta