Artemide


Artemide bringt die Designkultur einem breiten Publikum nahe.

Artemide was among the sponsors of the Milano Design Film Festival

“Perché un film su Michele De Lucchi”

Gedreht von: Alessio Bozzer
Produziert von: Associazione Terredarte.
2013

Mailand, Oktober 2013 – Im Rahmen seiner Bemühungen, die Designkultur auch jungen Menschen bzw. einem breiten Publikum nahezubringen, war Artemide einer der Sponsoren des Milano Design Film Festival, dem ersten italienischen Filmfestival für Architektur und Design und einer wichtigen Veranstaltung, die Designer, Architekten und Filmemacher gleichermaßen anzieht.

Vor allem mit seinem Design wurde Artemide eine der weltweit renommiertesten und angesehensten Marken für Beleuchtungsobjekte. Mit seinen Leuchten, die sogar Eingang in die größten Museen für moderne Kunst und Design in aller Welt fanden, leistete Artemide einen entscheidenden Beitrag zur Geschichte des internationalen Designs.

„Für uns geht es beim Design nicht nur um das Aussehen, sondern um echte Gestaltung. Schon immer hat Artemide mit großen, international bekannten Designern zusammengearbeitet und ist beständig auf der Suche nach jungen frischen Designern und neuen Talenten”, bekräftigt Ernesto Gismondi, Präsident der Artemide Gruppe.

Im Rahmen des Festivals wird auch der Dokumentarfilm „Perché un film su Michele De Lucchi“ von Alessio Bozzer gezeigt, der dem Architekten und Designer Michele De Lucchi gewidmet ist, einem langjährigen Partner von Artemide. Die Zusammenarbeit und enge Freundschaft des Unternehmens mit De Lucchi wurden vom Artemide-Präsidenten auch in dem Gespräch nach der Vorführung erwähnt.

Für Artemide hat Michele De Lucchi Leuchten entworfen, die nun Teil des Artemide-Archivs sind, unter anderem Tolomeo, die er 1987 zusammen mit Giancarlo Fassina geschaffen hat – ein Designstück, das noch immer als Ikone italienischer Gestaltungskunst gilt.

Movie facebook page

iF Product Design Award 2014: Fünffache Auszeichnung für Artemide
IN - EI Issey Miyake Collection