Auf dieser Website verwenden wir Cookies, um den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Aus diesen Gründen



Gerhard Reichert studierte nach seinem Maschinenbaustudium Investitionsgüterdesign an der Akademie der Bildenden Künste Stuttgart. Dort erhielt er 1993 sein zweites Diplom.
Von 1993-97 war er Projektleiter bei MH Design Engineering in der Schweiz und in Deutschland.
1997 lud Michele De Lucchi ihn ein, in Mailand als Projektleiter im Studio De Lucchi mit ihm zusammenzuarbeiten. Dort blieb er bis 2004. In dieser Zeit gründete er sein eigenes Studio, „reichert-design“.

2004 wurde er Professor am Fachbereich Design der FH Aachen. Seit 2007 ist er Professor und Studiengangsleiter für Produktgestaltung an der HfG Schwäbisch Gmünd.

Er vertritt die Ansicht: „Je funktionaler und emotionaler ein Produkt ist, desto mehr schätzt man es, desto länger nutzt man es und schont somit unsere Umwelt. Dieser ökologische und soziale Aspekt wird in Zukunft ein nicht nur wirtschaftlich bedeutender Faktor sein.“ Gerhard Reichert arbeitet in komplexen globalen Zusammenhängen mit vielfältigen Erfahrungen in abwechselnden Wirtschaftszweigen und Märkten und seine Kunden profitieren von den ergiebigen Erfahrungen und den hieraus resultierenden Synergien.
Sein Spezialgebiet sind Design und Technik in vielfältigen Bereichen, wie Büromöbel, Innenarchitektur, Leuchten, Industrieprodukte, Medizintechnik usw.
Er arbeitet mit deutschen und internationalen Unternehmen zusammen, wie Artemide, AAT, ALS, Brunner, iGuzzini, Interstuhl, Koleksiyon, Leifheit, Molteni, Mauser Office, und einige seiner Produkte wurden bereits ausgezeichnet.
Außerdem gehört er mehreren Design-Jurys an und ist als Experte und Berater sehr gefragt.

Products:

Logico wall

Logico ceiling

Logico ceiling 3x120°

Logico table

Logico suspension

Logico suspension 3 in linea

Logico suspension 3x120°